Die WAZ berichtet …

Die WAZ berichtet …

Category : News

… in der heutigen Ausgabe der WAZ findet sich ein Artikel über unsere Spendenaktion.

https://www.waz.de/staedte/muelheim/spenden-fuer-vergewaltigungsopfer-200-euro-in-vier-tagen-id226453617.html?sd&fbclid=IwAR0-cN1smfBGy6wdan7AXWscPiXuRDDEzFe1zu-1N5VomQZSJt__JVhxSBc

200,00 Euro sind bisher zusammengekommen. Unser herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen bisherigen Unterstützern.

Wir freuen uns über weitere Menschen, die uns dabei helfen möchten, dem Mädchen ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können.

Spenden an „Solidarität in Mülheim“

Wer für das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer spenden möchte, kann das mit den unten stehenden Kontodaten per Überweisung machen:

  • Bankkonto: „Solidarität in Mülheim“
  • IBAN DE25 3625 0000 0175 1668 07

KOMMENTARE (3)


Aktuelle Ausgabezeiten

Ortsgruppe Mülheim:

Täglich um 18:30 bis ca. 19:15
Mülheim Hauptbahnhof Haupteingang

Ortsgruppe Oberhausen:

Mo, Di, Do, Fr 18:30 bis ca. 19:15
Oberhausen Hauptbahnhof Haupteingang

Warenkorb

WhatsApp chat